Ein erfolgreicher Sommerlehrgang geht zu Ende

Von | 31. Juli 2022

Ein Bericht eines blutigen Anfängers…

Der diesjährige Sommerlehrgang war ein voller Erfolg. Das Wetter hat wunderbar mitgespielt, auch wenn Temperaturen bis teilweise an die 40°C uns schon Einiges abverlangten.

Aus der Sicht eines Segelflug-Anfängers gesehen, kann ich nach den zurückliegenden 2 Wochen eine Teilnahme, insbesondere zu Beginn der Segelflug-Ausbildung, absolut empfehlen. Es gibt kaum eine bessere Chance so schnell und intensiv, sowohl mit der für mich vollkommen neuen Thematik des Segelfliegens, als auch mit den Vereinskollegen, in Kontakt zu kommen.

Läuft an den ersten Tagen des Lehrgangs alles noch ein wenig holprig, und man steht als Anfänger auch gerne das eine oder andere Mal im Weg, so hat sich doch recht schnell eine gewisse Routine eingestellt und das Zusammenspiel läuft von Tag zu Tag flüssiger.

Zu Beginn des Lehrgangs hätte ich noch nicht damit gerechnet, dass ich nach ca. 1 Woche schon so langsam damit beginne, den Flieger „alleine“ (der Fluglehrer greift natürlich situationsbedingt weiterhin ein) zu starten und zu landen. Die Glückshormone kommen entsprechend schnell in Wallung.

Doch dann wieder das: Wieder falsch reagiert – Mist! – Selten haben sich bei mir Erfolg und Mißerfolg in so rascher Folge abgewechselt. Da heißt es dann nur: „Dran bleiben – weitermachen!“

Mein Fazit: das gemeinsame Hobby verbindet und der Transfer zwischen „alten Hasen“ und „Neulingen“ funktioniert. Ich freue mich auf den nächsten Lehrgang, und hoffe bis dahin das Erlernte nicht komplett vergessen zu haben – aber dafür gibt es ja auch die „normalen“ Flugdienste am Wochenende…

Segelfliegen bei bestem Wetter

Von | 23. Juli 2022

Die Thermik hat zwar ihre Spielchen gespielt, aber das Fliegen hat richtig Spaß gemacht. Eine kleine Mannschaft ist dennoch dieses Wochenende im Sommerlehrgang aktiv.

Hin und wieder sind alle Flugzeuge in der Luft – Zeit, um das Wohlbefinden am Boden zu steigern. Wichtig für den Startleiter: Immer einen kühlen Kopf behalten. Mit unserer neuen Markise am Bus ein Kinderspiel
Bodenstation
Hier kann man es aushalten

2022-02-27 Sonnige Abnahme

Von | 23. April 2022

Um dieses wegzunehmen, es geht nicht um eine Diät.

Bei schönen sonnigen Wetter durften wir unsere fünf Flugzeuge überprüfen lassen. Wir sind so bestens vorbereitet damit die Saison beginnen kann.

Die Winter Arbeit hat sich wirklich gelohnt.

2022-02-02 Stadt Köln & Jeans Astir

Von | 7. Februar 2022

Nach längeren Bemühungen und insbesondere vielen Besprechungen und Schriftverkehr durch Bodo mit der Stadt Köln (Schulverwaltungsamt) durfte Werner heute eine Urkunde der Stadt in Empfang nehmen, in der steht, dass der Jeans ab heute uns gehört, weil sie ihn uns schenken.

Die Leiterin und ein wesentlicher Mitarbeiter dieses Amtes waren äußerst nett und auch sehr interessiert an unserem Sport. Werner hofft, die Fragen gut und ausführlich beantwortet zu haben. Sie freuten sich auch, dass dieses Fluggerät nach wie vor rege genutzt und vor allem auch sehr gepflegt wird.

Von uns allen ein herzlichen Danke!