2020-10: Winterfestmachen erfolgreich durchgeführt

An diesem Samstag habe wir unseren Segelflugzeugpark und die Hallen in den Winterzustand versetzt. Nach dem Ausräumen wurde die Halle natürlich eifrig gefegt und von Unrat befreit. Der Twin ist abgebaut und in den Hänger verbracht worden. Die Ka8 kann zu Wartungsarbeiten in den PSV-Schlauch. Startbus und Seillepo stehen batterielos oben in der Halle und geben uns so mehr Platz in der Windenhalle für weitere Winterabreiten. Die Fahrzeugbatterien überwintern dort an Ladeerhaltungsgeräten. Die Winde ist in der Windenhalle zur Entlastung des Fahrwerkes aufgebockt. Auch hier werden ein paar Anpassung stattfinden. Die Windenhalle selber wird demnächst mit neuen LED-Deckenlampen aufgerüstet.

Die Ka7 steht aufgebaut und einsatzbereit für Flüge bei schönem Winterwetter im F-Schlepp bereit.

Die Wartungsarbeiten starten ab sofort. Die Termine werden immer zeitnah und spontan in den Kalender im HFB eingetragen. Gerne könnt ihr auch eigene Ideen für Winterarbeiten vorschlagen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.